Regie Alberto Grilli

Schauspieler Tanja Horstmann, Angela Pezzi, Renato Valmori, Maria Regosa

Dramaturgie Gigi Bertoni

Schauspieler (freie Mitarbeiter) Mario Barzaghi, Denis Campitelli, Andrea Valdinocci, Federica Belmessieri

Bühnenbild und Kostüme Maria Donata Papadia, Lucia Baldini

Musikalische Leitung Antonella Talamonti

Organisation Tanja Horstmann, Andrea Massironi, Sonia Bombardieri

Sekretariat Noemi Di Pasqua

Das TEATRO DUE MONDI wird gefördert von der Region Emilia Romagna und kümmert sich seit über 30 Jahren um Theaterproduktion und Theaterpädagogik.
Es besteht aus 9 festen Mitgliedern und ca. 10 freien Mitarbeitern. Die künstlerische Arbeit der Gruppe basiert auf einem fortlaufenden Prozess der Autopädagogik der Schauspieler, die regelmäßig eigene neue Produktionen erarbeiten (darunter Straßentheater, sozial und politisch engagiertes Theater und Theater für Kinder und Jugendliche), Veranstaltungen organisieren (Theater, Musik und Tanz) und Kurse, Fortbildungen und Begegnungen/Debatten im künstlerisch und politisch-sozialen Bereich anbieten.
Aufgrund seiner ausgeprägten sozialen Motivation ist das TEATRO DUE MONDI bemüht, dort Theater zu machen, wo es gebraucht wird: in Vorstädten, in Waisenhäusern, an sozial benachteiligten Orten, auf Straßen und Plätzen. Deswegen hat sich die Gruppe unter anderem dem Straßentheater verschrieben, das immer auch einen kulturellen und sozialen Faktor hat und die Begegnung mit einem heterogenen Publikum sucht, das zusammengesetzt ist aus jungen und alten Zuschauern mit unterschiedlicher Herkunft, Kultur und sozialem Hintergrund.